Skitour (ZS): Pizzo Lucendro (2965 m), von Villa Bedretto nach Realp

Datum: 
7 Dezember 2019 (1 Tag)   
Ziel: 
Pizzo Lucendro (2965 m), von Villa Bedretto nach Realp
Tourenleiter
Martin Mohr
Ralf Kästle
Beschreibung

Wir fahren am Sa mit öV nach Villa Bedretto. Von dort geht es steil und ruppig über Cantina -- Rosso di Fuori  und durch die lange Ostmulde zum Skidepot östlich des Gipfelaufbaus des Lucendro. Ab da zu Fuss auf den Gipfel. Abfahrt je nach Verhältnissen über den steilen Nordhang bzw. über den Normalweg und durchs Witwenwasserental nach Realp. (Stirnlampe mitnehmen)

Dies ist eine lange und anstrengende Skitour und nur für fitte und sichere Skifahrer geeignet. Teilnehmer sollten den Tourenleitern bekannt sein bzw. die letzten Touren im Profil akutell und sichtbar sein.

Allfällige kurzfristige Änderungen werden bis Freitag 20 Uhr per Email kommuniziert. 

Anforderungen

Schwierigkeit: 
ZS (gemäss SAC Skala)
Aufstieg: 
1 600 Hm
Abfahrt: 
1 420 Hm
Technik: 
guter und sicherer Skifahrer/in
Ausdauer: 
sehr anstrengend
Geeignet für Snowboarder: 
nein

Material

Technisches Material: 
  • Skitouren Grundausrüstung: LVS, Schaufel, Sonde, Felle, Harscheisen, Pickel und Steigeisen (Alu ok)

 

Sonstiges Material: 
  • Stirnlampe, 
  • persönlicher Krimskrams 
  • Sonnenschutz 

 

Reise

öV-Verbindung: 

Treffpunkt 7.00h Gleiskopf

Abfahrt Zürich HB 7.10 h (nach Arth Goldau), mit Umsteigen in Arth Goldau und Erstfeld bis Airolo und von dort mit dem Bus nach Villa.

Rückfahrt via Realp-Andermatt-Göschenen-Zürich

 

öV-Billet: 
von Zürich HB nach Villa Bedretto einfach
Anmeldeformular

Anmeldung ist nicht mehr möglich.