Skihochtourenkurs: Furkapass

Datum: 
16 März 2019 - 17 März 2019 (2 Tage)   
Ort: 
Furkapass
Leiter
Nicole Ackermann
Andreas Mühlemann
Jonas Meier
Ulla Heikkilä
Ralf Seschek
Beschreibung

Kursinhalte (es wird in 2 Niveaugruppen ausgebildet)

  • Material: Anseilgurt, Karabiner, Bandschlingen, Reepschnüre, Seil
  • Knoten: z.B. Ankerstich, Führer, Achter, Halbmastwurf, Mastwurf, Spierenstich, Klemmknoten (Prusik, Prohaska), Blockierungsknoten
  • Anseilen, Seilverkürzen, Aufsteigen und Abfahren am Seil
  • Verankerungen im Firn und Eis
  • Spaltenrettung: Selbstaufstieg, Flaschenzug
  • Handhabung von Ski, Steigeisen und Pickel auf Gletscher und Firn

Anmeldeverfahren

  • bei Status «Warteliste»: Benachrichtigung des Kursleiters abwarten. Der Kursleiter legt frühestens am Mo 04.03.2019 die Teilnehmerliste fest. KEIN first-come-first-served.
  • bei Status «pendent»: Kurskosten und Mitgliederbeitrag bezahlen bis Mo 11.03.2019. Sobald die Zahlung eingetroffen ist, wechselt der Kursleiter den Status auf «bestätigt». Wenn die Zahlung nicht rechtzeitig eintrifft, wird die Anmeldung storniert und der Platz an die Warteliste vergeben.
  • bei Status «bestätigt»: Rucksack packen.
  • bei Verhinderung: Anmeldung stornieren bzw. Kursleiter kontaktieren. Keine Rückerstattung der Kosten durch den ZSS.

Kosten und Zahlung

  • Kurskosten CHF 100, inkl. Übernachtung und Halbpension; exkl. öV-Billet, Getränke etc.
  • Einzahlung auf Postkonto 80-44919-8, ZSS Zürcher Studenten Skitourenclub, Zürich (IBAN: CH75 0900 0000 8004 4919 8). Vermerk SKIHOCHTOURENKURS.

Hinweise

  • Im Skitouren-Tenue und ohne zusätzliches Gepäck anreisen.
  • Rucksack für 2 Marschtage packen; kein Materialdepot unterwegs.
  • Allfällige kurzfristige Änderungen werden in der Woche vorher per Email kommuniziert.

Anforderungen

  • Mitgliedschaft beim ZSS
  • Lawinenkurs und Knotenkurs absolviert (beim ZSS oder bei anderen Organisationen)
  • Kondition: sehr gute Kondition in Aufstieg und Abfahrt (1200-1500 Hm)
  • Technik: Aufstieg mit Ski in sehr steilem Gelände (35°-40°), mit/ohne Harscheisen, sichere Spitzkehren; Abfahrt mit Ski in sehr steilem Gelände (ca. 35-40°), auch bei schwierigen Schneeverhältnissen; Aufstieg und Abstieg zu Fuss mit Steigeisen und Pickel in extrem steilem Gelände (ca. 40-45°)
Geeignet für Snowboarder: 
nach Absprache mit TL

Ausrüstung

Technisches Material: 

Skitouren Grundausrüstung (vgl. ZSS Ausrüstungsliste)

  • Ski mit Tourenbindung, Stöcke, Felle, Harscheisen, Schuhe mit Profil
  • Rucksack 30-35 l
  • LVS, Schaufel, Sonde (Materialausleihe beim ZSS möglich)

Skihochtouren Zusatzausrüstung (vgl. ZSS Ausrüstungsliste):

  • Pickel Steigeisen (mit Antistoll, angepasst!)
  • Helm (falls vorhanden)
  • Klettergurt oder Anseilgurt 2 Schraubkarabiner (HMS)
  • 2 Klappkarabiner 2 Bandschlingen (60 cm und 120 cm)
  • 2 Reepschnüre (1m, 2m und 5m, jeweils Ø 6mm)
  • 1 Eisschraube (falls vorhanden)
  • Rücklaufbremse (falls vorhanden, z.B. Ropeman, MicroTraction)
  • Seilklemme (falls vorhanden, z.B. Tibloc)
  • Abseilgerät (falls vorhanden, z.B. ATC, Reverso)

 

Sonstiges Material: 
  • Sonnenschutz 
  • warme Kleider (lange Zeit draussen), Ersatzwäsche 
  • Lunch (2x), warmes Getränk 
  • Karten, Führer (falls vorhanden)
  • Schreibmaterial, Unterlagen (siehe Downloads), Literatur (falls vorhanden)
  • Hüttenschlafsack, Hausschuhe, persönlicher Krimskrams 
  • Stirnlampe
  • HTX/GA
  • Bargeld (für Getränke etc.)

 

Karten: 
1231 Urseren, 255s Sustenpass
Literatur: 
  • Wicky/Marbacher/Müller/Wassermann (2012): Lawinen und Risikomanagement, Bergpunkt.
  • Harvey/Rhyner/Schweizer (2013): Lawinenkunde, Bruckmann Verlag.
  • Winkler/Brehm/Haltmeier (2013): Bergsport Winter - Technik, Taktik, Sicherheit, 3. Auflage, SAC Verlag.
  • Wassermann/Wicky (2011): Technik und Taktik für leichte Hochtouren, Bergpunkt.
  • Winkler/Brehm/Haltmeier (2013): Bergsport Sommer: Technik, Taktik, Sicherheit, 4. Auflage, SAC Verlag
  • SLF/SAC/BASPO (2014): Merkblatt Achtung Lawinen!

Reise

Treffpunkt: 
Im reservierten Bahnwagen (ZSS, Ackermann). Bei Verspätung bzw. Verhinderung Kursleiter benachrichtigen, Treffen im Hotel Tiefenbach ab ca. 16 Uhr.
öV-Verbindung: 

Hinreise

  • Zürich HB ab 08:10, Gleis 8
  • Realp an 10:50

Rückreise

  • Realp ab 17:05, Gleis 3
  • Zürich HB an 19:50
öV-Billet: 
Realp, retour, 2. Klasse
Anmeldeformular

Anmeldung ist nicht mehr möglich.