Lawinenkurs: Engstligenalp

Datum: 
20 Januar 2018 - 21 Januar 2018 (2 Tage)   
Ort: 
Engstligenalp (BE)
Leiter
Nicole Ackermann
Andreas Mühlemann
Markus Bareit
Reto Lohrer
Frank Herzog
Beschreibung

Kursinhalte (es wird in 3 Niveaugruppen ausgebildet)

  • Lawinenunfall und Lawinenrettung: LVS, Schaufel und Sonde; Einfach- und Mehrfachverschüttung; Rettungsorganisation
  • Lawinenkunde: 3x3 Filter, graphische Reduktionsmethode, Lawinenmuster, Lawinenbildung, Schneedeckenaufbau
  • Anwendungstour: Routenwahl, Spuranlage, Hangneigung, Orientierung, Schneeprofil

Anmeldeverfahren

  • Alle Anmeldungen bekommen automatisch den Status «Warteliste». Der Kursleiter legt frühestens am Mo 08.01.2018 die Teilnehmerliste fest.
  • bei Status «pendent»: Kurskosten und Mitgliederbeitrag bezahlen bis Mo 15.01.2018. Sobald die Zahlung eingetroffen ist, wechselt der Kursleiter den Status auf «bestätigt». Wenn die Zahlung nicht rechtzeitig eintrifft, wird die Anmeldung storniert und der Platz an die Warteliste vergeben.
  • bei Status «bestätigt»: Rucksack packen.
  • bei Status «Warteliste»: kurzfristige Benachrichtigung des Kursleiters abwarten.
  • bei Verhinderung: Anmeldung stornieren bzw. Kursleiter kontaktieren. Keine Rückerstattung der Kosten durch den ZSS.

Kosten und Zahlung

  • Kurskosten CHF 130, inkl. Übernachtung und Halbpension, exkl. öV-Billet, Getränke etc.
  • Einzahlung auf Postkonto 80-44919-8, ZSS Zürcher Studenten Skitourenclub, Zürich (IBAN: CH75 0900 0000 8004 4919 8). Vermerk LAWINENKURS.

Hinweise

  • Allfällige kurzfristige Änderungen werden bis Freitag 20 Uhr per Email kommuniziert.

Anforderungen

  • Mitgliedschaft beim ZSS
  • TL-Aspiranten wird der Kurs empfohlen!
  • Kondition: gute Kondition in Aufstieg und Abfahrt (500-800 Hm)
  • Technik: gute Pistenfahrer
Geeignet für Snowboarder: 
ja

Ausrüstung

Technisches Material: 

(vgl. ZSS Ausrüstungsliste: > MEHR > DOWNLOADS)

Skitouren Grundausrüstung

  • Ski/Splitboard mit Tourenbindung und Felle ODER Snowboard und Schneeschuhe
  • Harscheisen, Stöcke/Teleskopstöcke
  • Schuhe mit Profil
  • Rucksack 25-30 l
  • LVS, Schaufel, Sonde (Materialausleihe beim ZSS möglich)

 

Sonstiges Material: 
  • Sonnenschutz 
  • warme Kleider, Ersatzwäsche 
  • Lunch (2x), warmes Getränk
  • Schreibmaterial, Unterlagen (siehe Downloads), Literatur (falls vorhanden)
  • Turnschuhe (Zimmer sind im Chalet), Hüttenschlafsack (obligatorisch!!), persönlicher Krimskrams 
  • Stirnlampe
  • HTX/GA
  • Bargeld (für Bergbahn, Getränke etc.)
  • Downloads, Literatur (falls vorhanden)

 

Karten: 
1267 (Gemmi), 263s (Wildstrubel)
Literatur: 
  • Wicky/Marbacher/Müller/Wassermann (2011): Lawinen und Risikomanagement, Bergpunkt
  • Harvey/Rhyner/Schweizer (2013): Lawinenkunde, Bruckmann Verlag

  • Winkler/Brehm/Haltmeier (2013): Bergsport Winter - Technik, Taktik, Sicherheit, 3. Auflage, SAC Verlag

Links:

Reise

Treffpunkt: 
Im reservierten Bahnwagen (ZSS, Ackermann). Bei Verspätung bzw. Verhinderung Kursleiter benachrichtigen, Treffen in Unterkunft ab ca. 15 Uhr.
öV-Verbindung: 

Hinreise:

  • Zürich HB ab 07:02, Gleis 31, ICE 8, Richtung Brig
  • Spiez an 08:34 / ab 08:42, Gleis 4, Regio, Richtung Frutigen
  • Frutigen an 08:55 / ab 09:00, Bus 230, Richtung Adelboden, Post
  • Adelboden, Oey an 09:24 / ab 09:33, Bus 232, Richtung Adelboden, Unter dem Birg
  • Unter dem Birg an 09:48 / 10:00 ab, Luftseilbahn, Richtung Engstligenalp
  • Engstligenalp an 10:08

Rückreise:

  • Engstligenalp ab 15:45 (spätestens!)
  • Unter dem Birg ab 15:53
  • Zürich HB an 18:58

 

öV-Billet: 
Adelboden, Unter dem Birg, retour, 2. Klasse

Unterkunft

Berghotel Engstligenalp: www.engstligenalp.ch

  • 8er-Zimmer im Chalet und 4er-Zimmer in der Sennhütte: Kajütenbetten, Kissen und Wolldecken vorhanden, Hüttenschlafsack obligatorisch (!!)
  • Duvets und Badetücher erhältlich (CHF 5 pro Stück)
  • WC/Dusche auf Etage
  • keine Hausschuhe vorhanden
  • Halbpension (Abendessen, Frühstücksbuffet) und Marschtee
  • Sauna (!!), Bademäntel und Badetücher erhältlich (je CHF 5 pro Stück)
  • WiFi im Haupthaus
Anmeldeformular

Anmeldung ist nicht mehr möglich.